ASSITS& ADJUSTMENTS

HANDS ON - TAKTILE HILFESTELLUNGEN Wenn Du schon länger Yoga (mit uns) übst, weisst Du warscheinlich, um was es sich bei Adjustments handelt. Falls Du jetzt nicht weisst, um was es geht, weiter unten im Text mehr.

In den letzten, ein bisschen mehr als zwei Jahren, haben wir unserern Unterricht immer wieder den äusseren Umständen angepasst. Uns war es wichtig, den Abstand einzuhalten.


Für einige hat dabei etwas in den Lektionen gefehlt. Auf vielfachen Wunsch werden wir wieder Adjustments in die meisten Lektionen einfliessen lassen...

Wir wissen aber auch, dass dies nicht alle und nicht immer gerne haben. Deshalb: Du darfst bei uns mitentscheiden, ob Du das möchtest, Dir gerade gut tut...


WAS SIND ÜBERHAUPT ADJUSTMENTS& ASSITS:

Wer das richtige Alignment (Ausrichtung) dauerhaft falsch macht, der läuft auch beim Yoga Gefahr dem Körper nicht nur Gutes zu tun. Daher hilft dieYogalehrerin mit entsprechenden verbalen& taktilen Assists und Adjustments. Je nach Yogastil mehr oder weniger...

Was ist der Unterschied zwischen Assist und Adjustment? Adjustments sind dazu da, der/ dem TeilnehmerIn die richtige Ausrichtung zu verdeutlichen, z.B. Knie über dem Fussgelenk, Wirbelsäule gerade, usw. Beim Assist hingegen verhilft die Yogalehrer der/ dem TN die Yogahaltung zu intensivieren. Beides wird neben der verbalen Anleitung über hands on, also taktilen Berührungen intensiviert. Grundsätzlich sehr angenehm und eine tiefere Erfahrung der Asana (Position) wird möglich.

DAS HEISST KONKRET:

  • wir werden Adjustments& Assits wieder vermehrter in die Lektionen einfliessen lassen und uns während des unterrichtens auch wieder freier im Raum bewegen

  • da wir bewusst vers. Stile unterrichten und unterschiedliche Persönlichkeiten im YOGAPLACE TEAM sind, mal mehr und mal weniger. Ebenso müssen auch wir uns wieder zurück/ umgewöhnen

  • Du hast die Möglichkeit immer wieder neu zu entscheiden, ob Du das in dieser Lektion möchtest. Dafür haben wir uns viele Gedanken gemacht und unsere CONSENT CARDS erstellt. Du darfst Dir jeweils gerne eine am Empfang nehmen und uns entweder mit Ja oder Nein am oberen Mattenrand signalisieren, was für Dich heute stimmt

  • auch wenn Du nicht "berührt" werden möchtest: keine Sorge! Wir werden Dich weiterhin verbal ausrichten :-) und Abstand halten. Auch das funktioniert sehr gut

  • YOGA FÜR SCHWANGERE& RELAX (YIN) YOGA ist weiterhin ohne Adjusts& Assits.....



Empfohlene Einträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleibe dran ...
Aktuelle Einträge